Facebook Ballettstudio Sinzinger Youtube Ballettstudio Sinzinger

Ballettschule Gauting Sinzinger Ballett Sinzinger kostenlose Probestunde

Ballettschule Gauting Sinzinger Tänzerische Früherziehung

Ballettschule Gauting Sinzinger

Ballett Sinzinger kostenlose Probestunde

Ballett Sinzinger - kostenlose Probestunde

Der Traum vom Schweben. Modern Dance Unterricht Gauting

Spitzentanz

Spitzentanz

Ballett Sinzinger Klassisches Ballett

Wir unterrichten Spitzentanz für Ballettschülerinnen ab 12 Jahren.

Der Spitzentanz oder en pointe (franz. auf Spitze) ist ein Element des klassischen Balletts. Ausgeführt wird er in speziellen Spitzenschuhen. Der Spitzentanz revolutionierte das Ballett des 19. Jahrhunderts. Er wurde in der Zeit seiner Entstehung um 1830 zunächst nur als solistische, artistische Einlage verwendet, bald aber auch für das Corps de Ballet übernommen.

Es wird vermutet, dass der Spitzentanz von dem Ballettmeister Filippo Taglioni für seine Tochter Maria, einer damals weltberühmten Tänzerin, erfunden wurde. Belegt ist, dass Maria Taglioni 1832 das Ballett La Sylphide komplett auf Zehenspitzen tanzte. Böse Zungen behaupten, um von Maria Taglionis langer Nase abzulenken. Nicht zu verwechseln mit Marie Taglioni, ihrer Nichte.

Die Schülerinnen im Spitzentanz sollten bereits seit 3-4 Jahren, 1-2 Mal wöchentlich, Ballettunterricht haben und über einen stabilen und gut trainierten Muskel-Band-Apparat verfügen.

Die Wachstumsfugen des Fußes sollten nahezu geschlossen sein (ein Grund für die Altersbeschränkung) und die bereits erlernte Balletttechnik sicher beherrschen.

Der Deutsche Berufsverband für Tanzpädagogik und der Verein Tanzmedizin Deutschland e.V. untersagen den Spitzentanz für Kinder unter 11 Jahren.

Ballettstudio Sinzinger

Schule für künstlerischen Tanz